Gruppenmeisterschaft Kantonal Final JJ/JS Rang 9. für Hombrechtikon

Die SG Stäfa gewinnt in beiden Alterskategorien den Kantonaltitel Am 19. September wurde das Team “Stäfa 1” U15-Schweizermeister. Am Kantonalfinal vom 17. Oktober doppelten sie nach und gewannen vor ihren Vereinskollegen “Stäfa 2” den Kantonalfinal. Und auch in der Kategorie U21 stand Stäfa zuoberst auf dem Podest. Der diesjährige Gruppenmeisterschaftsfinal musste auf den 17. Oktober verschoben werden, was sich ein wenig auf die Teilnehmerzahlen ausgewirkt hat, konnten doch nicht alle Felder komplett besetzt werden.

Ein Gelungener Anlass für die Jungschützen der SG-Hombrechtikon. Bereits am Morgen trafen sich die Jungschützen um das Material bereitzustellen. Anschliessend bereiteten sich alle bei einer heissen Schoggi auf den Wettkampf vor. In der ersten Runde wahr die Nervosität sehr gross, so dass die Gruppe aus Hombrechtikon auf Rang 11 lag. Ind er zweiten Runde konnten sich alle noch etwas steigern was zum 9. Schlussrang reichte.

Nach dem Anstrengenden Wettkampf trafen sich die Jungschützen und Leiter im Schützenstübli in Hombi wo dann Metzgete gegessen wurde. Ein Gelungener Anlass für Betreuer und Teilnehmer!

http://www.zhsv.ch/News/News_2020/G300_SGM-2020_JS-JJ.htm