Verein

Schützengesellschaft Hombrechtikon

Die Schützengesellschaft Hombrechtikon entstand im Jahre 1986 aus dem Zusammenschluss der «Standschützen Hombrechtikon» und des «Schützenvereins Hombrechtikon». Die Hombrechtiker Schützen dürfen aber auf eine lange Vereinsgeschichte zurückblicken und gehören wohl zu den ältesten bestehenden Vereinen im Dorf. Nachdem die Schützen in der Vergangenheit mit sinkenden Mitgliederzahlen zu kämpfen hatten, konnten wir jüngst in den zurückliegenden Jahren jeweils stets neue Mitglieder für unseren Verein gewinnen. Wir hoffen, diesen Trend fortzusetzen und weiter an Mitgliederstärke zu gewinnen.

Schiessanlage:

Durch regelmässige Wartungen, Investitionen und Erneuerungen am Schiessstand, verfügen wir heute über 8 vollelektronische SIUS Scheiben, welche den höchsten Ansprüchen genügen. Die geschossenen Resultate werden in Echtzeit direkt in die Schützenstube übertragen, wo auf 8 Monitoren die Meisterleistungen live mitverfolgt werden können. Unsere Schiessanlage gilt wohl als eine der Besten, schönsten und modernsten in der Umgebung.

Schiesssport:

Die Zeiten, in welchen das Schiessen einen hauptsächlich militärischen Hintergrund hatte und vorwiegend der Ausbildung an der persönlichen Waffe diente, sind lange vorbei. Die Uniform ist längst funktioneller Schiessbekleidung gewichen und die Waffe hat sich zum Sportgerät entwickelt. Seine olympische Anerkennung hat sich der Schiesssport schon vor vielen Jahren verdient. Benötigt es doch zum sportlichen Erfolg mentale Stärke, die richtige Atemtechnik, eine ausgeprägte Feinmotorik und eine ausgesprochene Fähigkeit, sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können.
Die Visierlinie immer wieder genau gleich ins Zentrum zu halten, die Atmung zu kontrollieren und langsam stetig den Druck auf den Abzug zu erhöhen, bis sich der Zündstift löst, auf die Patrone trifft und den Schuss auslöst. Immer wieder die gleichen Abläufe und trotzdem ist es nie genau dasselbe. All die äusseren Faktoren – Wind, Sonne, Bewölkung, wie auch die eigene Verfassung beeinflussen unser Handeln und unsere Resultate. All diese Komponenten sind es wohl, was uns Schützen schon seit Generationen immer wieder von neuem fasziniert.

Schiesssaison 2017:

Rückblickend können wir erneut auf eine gute Schiesssaison zurückblicken. Es gelang uns zum 2. Mal in Folge die Qualifikation für die Schweizermeisterschaften im Albisgüetli zu schaffen, wo sich die besten 40 Gruppen der Schweiz trafen um den «Schweizermeister Ordonanz 300 Meter» in einem spannenden Wettkampf zu erkoren. Leider konnten die Hombrechtiker Schützen nicht an ihre sehr guten Resultate der Qualifikation anknüpfen und mussten sich mit dem 25. Platz begnügen.
Weiter konnten diverse Hombrechtiker Schützen während der gesamten Schiesssaison herausragende Resultate in diversen Wettkämpfen erzielen.

Schiesssaison 2016:

Die Schiesssaison 2016 wird wohl in die Geschichtsbücher der Hombrechtiker Schützen eingehen. Zum 1. Mal konnte eine Gruppe am Final der Schweizermeisterschaften 300 m teilnehmen. Es war ein unbeschreibliches Erlebnis für alle Mitglieder des Vereins. Dies wurde am selben Abend dann auch gebührend gefeiert.
Absolut herausragend und sicherlich zu erwähnen war auch der Einzelerfolg von Regula Spörndli, welche am Appenzeller Kantonalschützenfest von ca. 6000 Teilnehmer im Final als Siegerin den Schiessstand verliess.

Schiesssaison 2015:

Highlight des Jahres war das Eidg. Schützenfest im Wallis. Ein absolut würdiges und gelungenes Schützenfest. Die meisten Schützen hatten wohl mit den ständig wechselnden Bedingungen zu kämpfen. Diese führten aber auch während der Mittagspause zu «Fachsimpeleien» und gegenseitigen Ratschlägen, wie es besser werden könnte. Hochinteressante und spannende Wettkämpfe bleiben uns in Erinnerung. Der überaus würdige Empfang organisiert durch den VVH war ein würdiger Abschluss für diesen Anlass. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Verkehrsverein.
Wie heisst es so schön: Nach dem Anlass ist vor dem Anlass. So freuen wir uns bereits jetzt auf den grössten Schweizer Sportanlass im 2020 – das Eidg. Schützenfest in Luzern.

Willst du Mitglied werden? Dann melde dich mit dem Formular an.

 

Werde Mitglied